In eigener Sache - Interne Nachrichten des ADFC Nürnberg

Generationswechsel beim ADFC Nürnberg

Am Freitag, 7. Februar 2020, wählte der ADFC Nürnberg einen neuen Vorstand. Markus Stipp folgte dem langjährigen Vorstand­vorsitzenden Jens Ott. Bei den stellvertretenden Vorsitzenden wurden Dr. Nicola A. Mögel und Albrecht Steindorff neu ins Amt gewählt. Bei den fünf Beisitzern kam Robin Mannetstätter neu hinzu. Im Vorstandsteam blieben die Schatzmeisterin Ute Biegelmann, sowie die Beisitzerinnen und Beisitzer Fritz Greiner, Sabine Kuntz, Johannes Panse und Esther Zirnsack.

Jens Ott hat 22 Jahre lang die Geschicke des ADFC Nürnberg gelenkt. "Irgendwann ist es genug", sagte Ott auf der Jahres­haupt­versammlung in Nachbarschaftshaus Gostenhof. Die anwesenden Mitglieder dankten ihm für sein großes Engagement.

Markus Stipp wird den Schwerpunkt seiner Vorstandstätigkeit auf die Verjüngung des ADFC Nürnberg legen. Für Stipp, der auch im Steuerkreis des Radentscheids Nürnberg 2020 aktiv ist, gilt: „2020 wird das Jahr des Radfahrens in Nürnberg!“

Albrecht Steindorff engagiert sich als Verkehrsfachmann. Nicola Mögel, Kommunikationsexpertin und ebenfalls Radlbotschafterin beim Radentscheid, legt ihren Fokus auf die Stärkung der Öffentlichkeits­arbeit des ADFC. „Wir wollen das Radfahren als einen wesentlichen und zukunftsfähigen Baustein des Verkehrs in der Stadt in Nürnberg noch populärer und vor allem sicherer machen als bisher“, so Mögel.

Aktuelle „Stellenangebote“ beim ADFC Nürnberg

Du willst aktiv werden im ADFC Nürnberg? Gerne!
Aktuell freuen wir uns über Unterstützung vor allem in folgenden Bereichen:

Gewinnung von Fördermitgliedern

Finanziell gesehen steht der ADFC Nürnberg auf einer sehr soliden Basis. Die vorhandenen Mittel reichen gut aus, um unsere aktuellen Ausgaben zu decken.
Kein Grund jedoch, uns zufrieden zurückzulehnen. Für eine Weiterentwicklung würden wir gerne in weiteres hauptamtliches Personal (z.B. eine/-n Geschäftsführer/-in) oder auch in eine attraktivere Geschäftsstelle investieren. Das ist nicht ohne entsprechend höhere laufende Einnahmen möglich. Deshalb möchten wir die Werbung von „Fördermitgliedern“ intensivieren. Fördermitglieder sind Unternehmen oder Kommunen, die den ADFC mit einem höheren Mitgliedsbeitrag unterstützen (s. https://www.adfc.de/sei-dabei/#c897). Aktuell haben wir sieben Fördermitglieder (s. aktueller „Rundbrief“, letzte Seite). Das ist sicherlich ausbaufähig.
Zusammen mit anderen Kreisverbänden beteiligen wir uns deshalb an einem Pilotprojekt des ADFC- Landesverbands zur Werbung von Fördermitgliedern. Es gibt bereits einen Leitfaden, der aufzeigt, welche Unternehmen (Fahrradhändler, Gastronomie, …) angesprochen werden könnten und wie man diese am besten anspricht. Bei Bedarf organisiert der Landesverband auch einen 1-tägigen Workshop, um praktische Tipps zum Werben von Fördermitgliedern zu geben.
Für den ADFC Nürnberg hat sich bereits unser Tourenreferent Fritz Greiner bereit erklärt, hier mitzuwirken und in Frage kommende Unternehmen anzusprechen. Wer möchte Fritz noch unterstützen? Man muss kein gelernter „Versicherungsvertreter“ sein, aber ein gewisses „Verkaufstalent“ ist sicherlich von Vorteil ;-)

Codierung von Fahrrädern

Seit über zwanzig Jahren bietet der ADFC in Nürnberg die Codierung an. Dies ist ein Beitrag zur Diebstahlprävention; mit einer Fräse bzw. Nagler wird die Adresse des Fahrradbesitzers als verschlüsselter Zahlen- und Buchstabencode in den Rahmen eingraviert bzw. genagelt.Durch die wachsende Anzahl der Pedelecs steigt der Andrang auf unsere Codiertermine und Aktionen erheblich. Mit unserem derzeit sieben-köpfigen Team sind wir diesem Andrang nicht mehr gewachsen und müssen immer wieder Anfragen zu Codieraktionen absagen. Deshalb suchen wir dringend nach Verstärkung.
Ihr solltet folgende Dinge besitzen:
1) Eine ruhige Hand für den Umgang mit dem Codiergerät
2) Kenntnisse im Umgang mit dem PC
3) Freude am Umgang mit Menschen

Redaktionelle Mitarbeit im Tourenportal

Unser Bundesverband hat ein überregional einsetzbares Radtouren- und Veranstaltungsportal entwickeln lassen (https://touren-termine.adfc.de/), mit dem wir unser vielfältiges Angebot besser und einfacher im Internet präsentieren können als bisher. Dieses Portal soll fortlaufend mit unseren lokalen Terminen „gefüttert“ werden; der Arbeits-Schwerpunkt liegt im Spätwinter und im Herbst für die Termine des kommenden Halbjahrs. PC-Kenntnisse sind für diese Aufgabe erforderlich und ein bisschen Organisationstalent schadet ebenfalls nicht. Unser kleines Redaktionsteam freut sich über Unterstützung.

&nbs

Handwerkliche Tätigkeiten in der Geschäftsstelle

In unserer Geschäftsstelle in der Heroldstraße möchten wir gerne eine Leinwand und einen Beamer an der Decke fest installieren, da der Bedarf an einer Beamer-Nutzung in den Arbeitsgruppen immer mehr steigt. Wer hat hier bereits Erfahrung und/oder kann bei der Beschaffung und Montage helfen?

 

Aufgaben im Kreisverband

Aufgaben im Kreisverband – Was ist bei uns mehr oder weniger regelmäßig zu tun?
Hier der Versuch einer Gliederung:

Vorteilsangebote für ADFC-Mitglieder

Rabatte bei Händlern in Nürnberg

Folgende Geschäfte in Nürnberg gewähren bei Vorlage des ADFC-Mitgliedsausweises 10% Rabatt:

Fietzophren, Bucherstrasse 48a (Ecke Friedrich-Ebert Platz), 90408 Nürnberg,
Tel. 0911 356820, http://www.fietzophren.de/

Partner of Sports, Rennweg 7-9, 90489 Nürnberg,
Tel. 0911 538530, http://www.pos-nuernberg.de

Zweirad Stadler, Nopitschstr. 82, 90441 Nürnberg,
Tel. 0911 480490, http://www.zweirad-stadler.com

Angaben ohne Gewähr. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie weitere Geschäfte kennen, bei denen ADFC-Mitglieder vergünstigt einkaufen können.

Bundesweit verfügbare Angebote

Auf dem Webauftritt des ADFC-Bundesverbands finden sich weitere interessante Angebote.

© ADFC Nürnberg 2021

Radtouren

Rennrad Anradeln

So, 02.05.2021 11:00 - 17:00
Ort: Nürnberg, U-Bahn-Station Röthenbach, am Aufzug, 90449 Nürnberg
[mehr]

Feierabendtour ab Ziegelstein

Mi, 05.05.2021 18:00 - 20:00
Ort: Nürnberg, U-Bahn-Station Ziegelstein, beim Blumen Graf, 90411 Nürnberg
[mehr]

Morgenstund' hat Gold im Mund

Sa, 08.05.2021 06:00 - 13:00
Fällt aus
Ort: Nürnberg, S-Bahn-Station Eibach, 90451 Nürnberg
[mehr]

Veranstaltungen