newsletterheader
In dieser Infomail:
>   „Fahrradland Deutschland. Jetzt!“
>   Ersatz für die abgerissene Brücke über den Nordring gefordert
>   Optimierung der Ampelschaltungen für Radfahrer
>   Postkartenaktion des ADFC Fürth: „Falschparker gefährden Menschenleben“
>   Mobile Bürgerversammlung am 2. August
>   „Critical Mass“ in Nürnberg am 25. August
>   „Critical Mass“ jetzt auch in Fürth
>   PARK(ing) DAY am 15. September
>   ADFC-Aktivitäten in Fürth
>   ADFC-Aktivitäten im Nürnberger Land
>   ADFC-Aktivitäten in Schwabach
>   Radler-Treff im Landkreis Roth
>   ADFC-Termine in Nürnberg
„Fahrradland Deutschland. Jetzt!“
Deutschland soll Fahrradland werden und zwar nicht 2043, sondern jetzt! Deshalb hat der ADFC die Kampagne „Fahrradland Deutschland. Jetzt!“ ins Leben gerufen. Mit dieser Kampagne wollen wir im heißen Wahlkampfsommer auf allen Ebenen für eine echte Verkehrswende streiten – für lebenswertere Städte und eine nachhaltige Mobilität für alle. Dazu haben wir acht politische Forderungen aufgestellt, organisieren Sternfahrten und Veranstaltungen mit Abgeordneten und anderen Entscheidungsträgern. Nun brauchen wir Sie als Unterstützer/-in, um der Kampagne ein größeres politisches Gewicht zu verleihen. Das geht ganz einfach:

1. Auf http://www.radlandjetzt.de gehen
2. Namen eintragen
3. Auf Absenden klicken
4. Fertig!

 

> Weitere Informationen zur Kampagne.
spacer
spacer
Ersatz für die abgerissene Brücke über den Nordring gefordert
 
Seit der Sprengung der Brücke über den Nordring am Nordbahnhof ist nun fast ein Jahr vergangen. Die durchaus noch intakte und funktionsfähige Brücke hätte für die Stadtentwicklung noch sehr nützlich sein können, um die trennende Wirkung des Autorings zu reduzieren: Fußgängern und Radfahrern kürzere, sichere und einfachere Verbindungen zu ermöglichen, fördert den Radverkehr und ist bekannt als eines der sichersten Mittel zur Reduzierung unnötigen Autoverkehrs. Die Sprengung wurde u. a. damit begründet, dass der Abriss und der Neubau einer kleineren Brücke billiger wären als der Erhalt. Wie sich inzwischen herausstellt, sind allerdings wohl noch nicht einmal die Planungen für den versprochenen Neubau wirklich am Laufen.
In einem Brief an Oberbürgermeister Dr. Maly haben wir daher dringend gebeten, dafür zu sorgen, dass die Planungen für den versprochenen Ersatzbau zeitnah durchgeführt, öffentlich diskutiert und zum Abschluss gebracht werden, um sie dann zügig zu verwirklichen.
 
Optimierung der Ampelschaltungen für Radfahrer

Einer Stellenanzeige in der Lokalpresse war zu entnehmen, dass in der Nürnberger Stadtverwaltung in der Abteilung Signaltechnik für zwei Jahre extra eine halbe Stelle für die Aufgaben im Rahmen der Brückenneubauten im Süden Nürnbergs geschaffen wurde.
Wir haben deshalb bei der Nürnberger Stadtverwaltung angefragt, ob es nicht auch möglich wäre, für die Optimierung der Ampelschaltungen auf den Radrouten in Nürnberg eine halbe Stelle zu schaffen? Denn dass hier Bedarf besteht, zeigt nicht nur die alltäglich erlebte Praxis beim Radfahren durch das Stadtgebiet, sondern auch die ADFC-Fahrradklimatests der letzten Jahre. Das Thema „Ampelschaltungen für Radfahrer“ wird hier regelmäßig mit am Schlechtesten bewertet (2016: zweitschlechteste Bewertung für Nürnberg mit der Note 5,1; 2014: Note 4,9, 2012: Note 4,8).
Gerade für Radfahrer, die sich aus eigener Kraft fortbewegen, ist ein häufiges „Stop and go“, dass durch unpassende Ampelschaltungen verursacht wird, ärgerlich und lästig. Mit optimierten Ampelschaltungen könnte die Attraktivität von Radrouten dagegen gesteigert werden.

 

spacer
spacer
Postkartenaktion des ADFC Fürth: „Falschparker gefährden Menschenleben“

Großer Beliebtheit erfreut sich die im letzten Monat gestartete Postkartenaktion des ADFC Fürth. Radwege, Radschutz- und Radfahrstreifen sowie Gehwege: Alles wird gerne widerrechtlich als Parkplatz missbraucht. Den Autofahrern ist oft gar nicht bewusst, wie gefährlich ihr Verhalten ist.
Deshalb hat der ADFC Fürth die Falschparker-Aufklärungs-Aktion ins Leben gerufen. Die Falschparker werden direkt durch die Radfahrer und Fußgänger aufgeklärt, d.h. es werden Postkarten unter die Windschutzscheibe des Verursachers geklemmt. Die Postkarten sind aufklärerisch gestaltet und sind speziell gedruckt, so dass kein Schaden am Auto entsteht. Es wird hier ein Hinweis gegeben: Sie behindern und gefährden andere Menschen!

Die Postkarten sind in folgenden Fahrradläden kostenlos erhältlich:
Fahrradkiste Fürth, Königstraße 69
Fun und Sport, Friedrichstr. 16
Velomondial, Gebhardstr. 37
Zentralrad Fürth, Moststr. 25

spacer
spacer
Mobile Bürgerversammlung am 2. August
Bei den Mobilen Bürgerversammlungen steuert der Oberbürgermeister mit Vertretern der Stadtspitze und Verwaltungsfachleuten interessante Projekte und Ziele in Nürnberger Stadtteilen mit dem Fahrrad an und diskutiert mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Die Themen, die bei den Touren behandelt werden, drehen sich um möglichst unterschiedliche Lebensbereiche der Bevölkerung.
Die vierte und letzte Radtour im Jahr 2017 findet am Mittwoch, den 2. August statt und führt durch den Südwesten Nürnbergs. Start ist um 16 Uhr am Hauptmarkt.

 

> Details finden sich unter
„Critical Mass“ in Nürnberg am 25. August
Jeden letzten Freitag im Monat treffen sich Radfahrer um 18 Uhr vor dem Nürnberger Opernhaus, um gemeinsam durch die Stadt zu radeln. Mit der großen Zahl an Teilnehmern soll dabei auf die Rechte und Belange von Radfahrern hingewiesen werden. Welche Strecke gefahren wird, ergibt sich während der Critical Mass, denn es gibt keinen Veranstalter. Der nächste Termin ist am 25. August.

 

„Critical Mass“ jetzt auch in Fürth
Die Fürther CM findet jeden 3ten Freitag im Monat statt. Im August ist das dann der 18. August. Jeweils um 18 Uhr am Paradiesbrunnen - gegenüber der Fürther Freiheit.

 

PARK(ing) DAY am 15. September
Am 15. September ist es wieder soweit: Weltweit verwandeln sich Parkplätze in kleine Parks. Auch Nürnberg ist wieder mit dabei und an verschiedenen Orten werden schönere Alternativen zum Autoabstellplatz aufgezeigt.

 

> Genauere Informationen und Mitmachmöglichkeiten erfahrt Ihr hier:
spacer
spacer
ADFC-Aktivitäten in Fürth

Monatliches Treffen immer am 1. Mittwoch im Monat.

Termin:
Ort:
E-Mail:
Internet
Facebook
2. August, 19:30 Uhr
„Herr und Kaiser“, Kaiserstr. 89, 90762 Fürth
info@adfc-fuerth.de

                                       

ADFC-Aktivitäten im Nürnberger Land

Monatliches Treffen des „Forum Radfahren im Nürnberger Land“ am letzten Mittwoch im Monat
Termin:            30. August, 18:30 Uhr
Ort:                  Siehe Internetadresse
Internet:           http://landkreis.nuernberger-land.de/index.php?id=4565

ADFC-Aktivitäten in Schwabach

Allgemeines monatliches Treffen immer am 2. Montag im Monat

Termin:
Ort:
E-Mail:
Internet:
14. August, 19:30 Uhr
Restaurant „Melathron“, Südliche Ringstraße 22-26
schwabach@adfc-nuernberg.de

Monatliches Treffen zum Thema „Fahrradkonzeption für die Stadt Schwabach“
Termin + Ort auf Anfrage (Peter Zajdler, Telefon 09122/88 95 95, peter.zajdler@adfc-nuernberg.de)

Radler-Treff im Landkreis Roth

Termin:
Thema:
Ort
E-Mail:
Internet

8. August, 19:30 Uhr
lockere Feierabendradtour „Stadtgrün – ein Ausflug in Nürnbergs Grüngürtel“ (28 km)
Kath. Kirche Wendelstein, Sperbersloher Str. 4 – 6
mail@alltagsradler.de

http://www.alltagsradler.de

 

ADFC-Termine in Nürnberg

Di 01.08. - Navi-Stammtisch
Am 1. Dienstag im Monat bietet die AG Fahrradnavigation ihren monatlichen Meinungsaustausch an. Ein Angebot sowohl an Einsteiger als auch an Experten der Navigation per GPS. Die Sprechstunde beginnt um 19.00 Uhr im ADFC-Infoladen.

Do 03.08. - Radler-Stammtisch
Wir treffen uns jeden ersten Donnerstag im Monat ab 19.00 Uhr im Restaurant Kopernikus (im Krakauer Turm), Hintere Insel Schütt 34, 90403 Nürnberg. Beim Radler-Stammtisch finden Sie Fahrradbegeisterte und Gleichgesinnte! In geselliger Runde plaudern wir über das Fahrrad, das Radfahren und Dies und Das.

Fr 04.08. - Codierung bei der Polizeiwache, Pfannenschmiedsgasse 24
Von 14 - 16 Uhr, bitte Personalausweis und Kaufbeleg mitbringen.
Standardgebühr: 16,- € (ADFC-Mitglieder: 8,- €)

Mo 28.08. - Codierung im Infoladen – Mit Anmeldung!
Von 17.30 bis 19 Uhr, bitte Personalausweis und Kaufbeleg mitbringen.
Bitte vorab über den Infoladen anmelden und Bestätigung abwarten!
Standardgebühr: 16,- € (ADFC-Mitglieder: 8,- €)


               "Treffen der Arbeitsgruppen"

Interessenten sind herzlich eingeladen!
Treffpunkt ist immer der Infoladen in der Heroldstraße 2.

Di
Mo
Di
Mi
Mo
Do
Mo
Mi
Mo

01.08.
07.08.
08.08.
09.08
14.08.
17.08.
21.08.
23.08.
28.08.


Navi-Stammtisch
AG Verkehr
AG Radtouren
Aktiventreff
AG Infoladen
AG Technik
AG Verkehr
Aktiventreff
AG Codierung

19:00 Uhr
19:30 Uhr
19:00 Uhr
19:00 Uhr
19:00 Uhr
19:30 Uhr
19:30 Uhr
19:00 Uhr
19:00 Uhr

 

 

 Impressum

Diese Informationen werden herausgegeben von:
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Kreisverband Nürnberg und Umgebung e. V.
Heroldstraße 2
90408 Nürnberg

Tel:
FAX:
E-Mail:
Internet

0911/39 61 32
0911/33 56 87
kontakt@adfc-nuernberg.de
www.adfc-nuernberg.de

 

Abmelden   |   Impressum   Datenschutzerklärung